F.B.S. Steuerberatung - Steuerberater, Steuerbüro, Steuerkanzlei, Buchhaltung und Löhne in Zwickau, Werdau, Lichtenstein, Hohenstein-Ernstthal, Greiz, Kirchberg, Meerane, Reichenbach, Glauchau, Aue, Schwarzenberg, Westsachsen

BMF - Aktuelles

Inhalt abgleichen
Dies ist der RSS-Newsfeed des BMF.
Updated: vor 1 Woche 1 Tag

Eckdaten zur Entwicklung und Struktur der Kommunalfinanzen 2010 bis 2019

5. Mai 2020 - 4:00
Die folgende Darstellung enthält Eckdaten zur Entwicklung und zur Struktur der Kommunalfinanzen (Kernhaushalte, ohne Stadtstaaten) in den alten und in den neuen Ländern im Zeitraum 2010 bis 2019.

Tarifermäßigung für Einkünfte aus Land- und Forstwirtschaft

4. Mai 2020 - 23:00
Das Bundesministerium der Finanzen stellt die mit den obersten Finanzbehörden der Länder abgestimmten Antragsformulare nach § 32c Einkommensteuergesetz (EStG) für die Jahre 2016 und 2019 mit Erläuterungen und einer Arbeitshilfe zur Verfügung. Sie werden auch auf den Internetseiten der Landesfinanzministerien veröffentlicht. Die Steuerpflichtigen können die Anlagen herunterladen, ausdrucken und unterschrieben an die Finanzämter senden. Die durch die Tarifermäßigung ermöglichte Liquidität wirkt unterstützend und kann neben anderen Maßnahmen dazu beitragen, auch die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise abzufedern.

Rentenbesteuerung: Eine Frage der Gerechtigkeit

4. Mai 2020 - 23:00
Wer zahlt wie viel für seine Rente? Ausgehend von einem Urteil des Bundesverfassungsgerichtes aus dem Jahr 2002 ist die Besteuerung der Altersbezüge durch das Alterseinkünftegesetz seit 2005 neu geregelt

Die Länderhaushalte im Jahr 2020

4. Mai 2020 - 2:00
Daten zur Finanzentwicklung der Länder.

2 Mrd. Euro-Maßnahmenpaket für Start-ups steht

30. April 2020 - 10:10
Das am 1. April 2020 angekündigte 2 Mrd. Euro-Maßnahmenpaket für Start-ups steht. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und das Bundesministerium der Finanzen haben in den vergangenen Wochen gemeinsam mit der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) und der KfW Capital die Details des Maßnahmenpakets ausgearbeitet.

Bericht über die Tätigkeit des Energie- und Klimafonds im Jahr 2019 und über die im Jahr 2020 zu erwartende Einnahmen- und Ausgabenentwicklung

27. April 2020 - 23:00
Jährlicher Bericht der Bundesregierung (9. EKF- Bericht) an den Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages gemäß § 8 des Gesetzes zur Errichtung eines Sondervermögens „Energie- und Klimafonds“ (EKFG) - die im Energie- und Klimafonds (EKF) veranschlagten Programme leisten einen zentralen Beitrag zur Umsetzung der Energiewende und zur Erreichung der nationalen und internationalen Klimaschutzziele. Das Klimaschutzprogramm 2030, welches im Oktober 2019 verabschiedet wurde, bestätigte die Rolle des EKF als zentrales Finanzierungsinstrument für die Energiewende und den Klimaschutz in Deutschland.

"Der deutsche Staat hat in den vergangenen Jahren klug gewirtschaftet, unser Atem ist lang."

27. April 2020 - 13:42
Im Interview mit der Bild am Sonntag vom 26.04.2020 erklären Bundesarbeitsminister Hubertus Heil und Bundesfinanzminister Olaf Scholz u.a., wie sie einen Rechtsanspruch auf Homeoffice nach der Corona-Krise durchsetzen wollen und halten an der Einführung der Grundrente fest.

Statistik über die Einspruchsbearbeitung in den Finanzämtern im Jahr 2018

27. April 2020 - 6:56
Das Bundesministerium der Finanzen hat die Daten zur Einspruchsbearbeitung in den Finanzämtern im Jahr 2018 zusammengestellt.

Ergebnisse der Lohnsteuer-Außenprüfung und Lohnsteuer-Nachschau im Kalenderjahr 2019

26. April 2020 - 23:00
Nach den statistischen Aufzeichnungen der obersten Finanzbehörden der Länder haben die Lohnsteuer-Außenprüfungen im Kalenderjahr 2019 zu einem Mehrergebnis von 810,2 Mio--Millionen Euro geführt. Von den insgesamt 2.564.642 Arbeitgebern wurden 89.905 Arbeitgeber abschließend in 2019 geprüft. Es handelt sich hierbei sowohl um private Arbeitgeber als auch um öffentliche Verwaltungen und Betriebe. Im Kalenderjahr 2019 wurden durchschnittlich 1.963 Prüfer einge­setzt. Darüber hinaus haben sich 41 Lohnsteuerprüfer des Bundeszentralamts für Steuern im Rahmen der Prüfungsmitwirkung an Prüfungen der Landesfinanzbehörden beteiligt, von denen 176 im Jahr 2019 abgeschlossen wurden.

Klimaschutz hat Priorität

24. April 2020 - 8:17
Als führende Industrienation trägt Deutschland eine besondere Verantwortung für den Klimaschutz. Klar ist: Wenn unsere Wirtschaft wieder anläuft, muss Klimaschutz weiterhin Priorität haben. Das bietet Chancen für einen weiteren Modernisierungsschub, für die Energie- und Mobilitätswende. Alle Informationen zum Klimaschutzprogramm 2030 der Bundesregierung.

Scholz: „Schnelle und unbürokratische Liquiditätshilfe für Unternehmen“

23. April 2020 - 12:40
Unternehmen, die coronabedingt in diesem Jahr mit einem Verlust rechnen, erhalten eine Liquiditätshilfe. Sie können daher ab sofort neben den bereits für 2020 geleisteten Vorauszahlungen auch eine Erstattung von für 2019 gezahlte Beträge bei ihrem zuständigen Finanzamt beantragen, und zwar auf Grundlage eines pauschal ermittelten Verlustes für das aktuelle Jahr. Mit dieser Maßnahme schaffen wir für kleine Unternehmen und Selbständige im Handel, in der Kultur und im Gastrobereich notwendige Liquidität, unabhängig davon, ob die Geschäfte weiterhin geschlossen bleiben oder in dieser Woche geöffnet wurden.

Kampf gegen Corona: Größtes Hilfspaket in der Geschichte Deutschlands

22. April 2020 - 23:00
Die Coronakrise stellt Deutschland vor beispiellose Herausforderungen. Mit ihrem Maßnahmenpaket von historischem Ausmaß sorgt die Bundesregierung dafür, die Gesundheit der Bürger zu schützen, Arbeitsplätze und Unternehmen zu stützen und unseren sozialen Zusammenhalt zu bewahren.

Kurzarbeitergeld in der Coronakrise

22. April 2020 - 23:00
Aufgrund der schweren wirtschaftlichen Folgen der Coronakrise sind Millionen Beschäftigte von Kurzarbeit betroffen. Darum einigte sich der Koalitionsausschuss am 22. April 2020 auf eine Erhöhung des Kurzarbeitergeldes. Die Erhöhungen sind abhängig von der Dauer der Kurzarbeit und gelten maximal bis Ende des Jahres.

Jetzt verfügbar: Das Amtliche Lohnsteuer-Handbuch 2020 ist online

21. April 2020 - 10:00
Auf www.bmf-lsth.de finden Sie ab sofort die aktualisierte Digitalausgabe des Amtlichen Lohnsteuer-Handbuchs 2020. In der neuen Fassung finden Sie eine übersichtliche Darstellung der Gesetze, Richtlinien und Hinweise zur Lohnsteuer für das Jahr 2020. Das Bundesministerium der Finanzen gibt jährlich eine neue Ausgabe des Amtlichen Lohnsteuer-Handbuchs heraus – sowohl digital als auch in gedruckter Form. Darin enthalten sind Hinweise zu höchstrichterlicher Rechtsprechung, BMF-Schreiben und weiteren relevanten Rechtsquellen, sodass Anwenderinnen und Anwender alle Informationen gebündelt erhalten.

Kurzübersicht der Haushalts- und Finanzdaten des Bundes März 2020

21. April 2020 - 7:01
Die Haushalts- und Finanzdaten zur Entwicklung des Bundeshaushalts, Kreditmarktmittel, Steuereinnahmen des Öffentlichen Gesamthaushalts sowie Gewährleistungen.

Aktuelle Analyse von Wirtschaftsentwicklung und Konjunktur

21. April 2020 - 7:01
Prognose und Analyse der inländischen sowie der ausländischen konjunkturellen Entwicklung sind ein wichtiges Mittel zur Fundierung der wirtschafts- und finanzpolitischen Entscheidungen.

„Der Staat ist da, wenn man ihn braucht. Das ist unser Versprechen.“

21. April 2020 - 7:00
In der April-Ausgabe unseres BMF-Monatsberichts spricht Bundesfinanzminister Olaf Scholz im Interview über die Corona-Krise, die zu erwartenden Folgen und die Maßnahmen der Bundesregierung. Er ist zuversichtlich, dass Deutschland gut aus der Krise kommt und verrät, was er sich von der Gesellschaft wünscht, wenn die Abstandsregeln wieder aufgehoben sind.

1) Kassenmäßige Steuereinnahmen nach Steuerarten und Gebietskörperschaften (Aktuelle Ergebnisse)

21. April 2020 - 7:00
Die Steuereinnahmen am aktuellen Rand finden Sie hier als Pdf- und xlsx-Dokumente zum Download.

Entwicklung der Steuereinnahmen

21. April 2020 - 7:00
Aktuelle Daten und historische Zeitreihen

"Priorität hat die Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger."

20. April 2020 - 7:00
Im Interview mit der Welt am Sonntag zur Corona-Krise stellt Bundesfinanzminister Olaf Scholz finanzielle Unterstützung für Branchen in Aussicht, die den Betrieb nicht so schnell wieder aufnehmen dürfen. "Wir schauen genau, ob und wo wir gezielt weitere Hilfen benötigen. Dabei haben wir vor allem jene Branchen im Blick, für die es noch nicht so schnell wieder losgeht."
Robert-Schumann-Stadt und Automobilstadt Zwickau